Der KSV GH Großen-Buseck stellt sich vor

Wir sind Mitglied in den Verbänden

HKBV

Hessischer Kegler- und Bowling Verband e.V.

LSBH

Landessportbund Hessen e.V.

Liebe Vereinsmitglieder und Kegelfreunde,

der Kegelsportverein Gut-Holz Großen-Buseck lädt auch in diesem Jahr zu einem Tagesausflug ein. Im Jahr 2019 zieht es uns zu „Weck, Woscht und Wein“ in das schöne Rheinhessen. Daher liegt es nahe, dass diese Fahrt unter dem Motto "Wein" steht. Bei einer Stippvisite eines Weinguts sowie einer Fahrt durch die Weinberge werden wir einiges über Wein in Erfahrung bringen und im Anschluss daran auch an einer Weinverkostung teilnehmen.

Am 03.08.2019 ist es soweit. Wir besteigen um 09:00 Uhr am Kulturzentrum in Buseck den Bus in Richtung Rheinhessen. Unser erster Stopp führt uns nach Oppenheim. Dort führt es uns unter Tage, sodass wir das dortige Kellerlabyrinth besichtigen. Ein Netz aus unterirdischen Gängen und Räumen unter der Oppenheimer Altstadt, die einst als Lagerstätte, Versteck oder Fluchtmöglichkeit gedacht war. Bei einer ca. 1 stündigen Führung werden wir mehr über die mehr als 100 Jahre alten Räumlichkeiten der als „Stadt unter der Stadt“ bekannten Sehenswürdigkeit erfahren. Anschließend besteht die Möglichkeit sich auf eigene Faust das oberirdische Oppenheim anzusehen und sich für den weiteren Tag in einem der verschiedenen Lokale zu stärken.

Um 13:15 Uhr versammeln wir uns dann wieder am Bus, der uns nun zum Weingut „Petershof“ bringen wird. Dort erwartet uns zur Begrüßung ein Gläschen Secco. Dann geht es auf zur Rundfahrt durch die Weinberge. Auf von Traktoren gezogenen Wägelchen geht es durch die rheinhessischen Weinberge. Damit während der Rundfahrt niemand unter Hunger oder Durst leiden muss erhält jeder vor Fahrtbeginn eine Portion Weck und Woscht und obendrein sind die Wagen mit einer Auswahl an Wein, Wasser und Saft bestückt, die während der gemütlich genossen werden können.

Zurück auf dem Hof erwartet uns im Anschluss an die Rundfahrt noch eine Weinprobe inklusive eines gemeinsamen Abendessens. Hier können wir noch einmal verschiede Weine des Weingutes kosten und uns von dem Winzermeister persönlich über die Weinproduktion informieren lassen. Um ca. 18:30 Uhr treten wir dann die Reise zurück nach Buseck an, wo wir um ca. 20:00 Uhr ankommen werden.  Danach können wir den Abend noch gemeinsam in Buseck ausklingen lassen.

Die Kosten belaufen sich auf 55,00 € pro Person und enthalten bereits:

  • Die Busfahrt
  • Kleines Frühstück im Bus
  • Die Führung durch das Oppenheimer Kellerlabyrinth
  • Die Weinbergs-Rundfahrt inkl. „Weck, Woscht und Wein“
  • Weinprobe auf dem Petershof
  • Kaltes Essen auf dem Weingut

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, sodass das Eingangsdatum bei der Buchung entscheidend ist. Diese erfolgt wie üblich über die Einzahlung der Fahrtkosten auf das Konto des Kegelsportvereins.

Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte und können sich kurzfristig ändern.

Der Vorstand des KSV Gut-Holz Großen-Buseck e.V. wünscht bereits jetzt allen Teilnehmern einen unvergesslichen Ausflug und hofft auf eine rege Beteiligung.